Montag, 12. Februar 2018

Montag, 5. Februar 2018

Und ein Bier


Und ein Gruß in die Runde
ari

und Stifte

Grüße

Lili

und eine Tasse





Grüße

Ulli

Eine Mieze...

...macht sich auf die Socken. Ihr Ziel ist Berlin.
Grüsse in die Runde von Lotte

Sonntag, 4. Februar 2018

Postkarten für F

Liebe Rendsburger,

es wird womöglich eng.

Bitte schickt Fritz reichlich Karten.

Liebe Grüße,

DD

Dienstag, 23. Januar 2018

Gefangen in Orange

Ich muss mal von dieser Farbigkeit runterkommen ...

Ratlos, 
Yellowmellow Panne


Montag, 22. Januar 2018

Gastdozentin 2018

Liebe Gemeinde,

wird wohl langsam mal Zeit, unsere Gastdozentin 2018 bekanntzugeben. Wir freuen uns in diesem Jahr auf Sabine Wilharm!

http://www.s-wilharm.de/

Herzliche Grüße in die Runde
Tom

Dienstag, 16. Januar 2018

Geburtstagsbesuch in München

 
Leider hatte Frank nur gut drei Tage Zeit, bevor er wieder nach Rendsburg zurück musste.
Der Käfer bleibt aber.

Grüße an alle

Ulli

Winterschlaf?

Januar - Zeit, mal alte Sachen zu erledigen. Ich habe da mal was von vor ca. 5 Jahren rausgekramt und endlich bunt gemacht. Und wenn schon nix Neues kommt, gibts halt das!
Grüße an alle Trainingslagerleute
PK

Montag, 1. Januar 2018


Wünscht Euch
Lili

Soweit erstmal

“wow, mama, look: there’s twelve new months!”
Panne

Sonntag, 31. Dezember 2017

Krawattee

2017 grüßt noch mal: CG

Museum Brandhorst, 28.12.2017


Soviel zu 2017: Es gab feine, weiche, hellgraue Mäntel sowie Fake-Pelzkragen in Erdnussform.
Grüße in die Runde
Herr Panne

Dienstag, 26. Dezember 2017

In München frühstücken ist wie neben Jesus aufwachen

So sieht’s aus liebe FreundeInnen: das gottessohngleiche Espressokännchen von Freund T.

Grüße in die Runde
von Herr Panne

Montag, 25. Dezember 2017

Danke für alle Post

Danke allen, die mich mit Karten überhäuft haben.
Ich werde antworten, sobald ich Briefmarken habe.
BZ

Dienstag, 12. Dezember 2017

Schlaflos in Kassel

Das war SCHON SCHÖN –
ein Sonntagnachmittag im Waschsalon in Kassel
*
Das Kasseler Zeicheninstitut hatte eingeladen und viele ZeichnerInnen waren dem Aufruf gefolgt. Von 14–18 Uhr wurde der Waschsalon in der Friedrich-ebert-Straße kurzerhand gekapert und in eine mehr als documentawürdige Ausstellungshalle verwandelt.



Vor großem, ständig wechselnden Publikum präsentierten sehr verschiedene ZeichnerInnen ihre Drucke, Originale, Auflagen, ... es wurde gequatscht, getauscht, verkauft. Jeder Quadratzentimeter wurde zur Ausstellung feinster Zeichnungs-Preziosen genutzt. 



Zwischendurch hatte das Zeicheninstitut für musikalische Sprechzeichnereigesangs-Interventionen gesorgt und auch schön brav Kaffee & Kuchen angeschleppt. So geht Gastgeberei!



Ich habe viele positive Rückmeldungen zu meinen Köpfen bekommen, die ich in Kassel zum ersten mal in die freie Wildbahn entlassen habe. Prima, so habe ich eine Menge über mich und meine Zeichnungen erfahren.


Toller Tag, tolle Aktion. 
Vielen Dank an das Zeicheninstitut.
Und: Gerne wieder!
Panne

Montag, 4. Dezember 2017

Rentier Erkki

Erkki ist das lustige Rentier aus meinem Web-Adventskalender.
Jeden Tag gibt es ein neues Türchen bei Instagram und auf Allemeinekekse.de zu sehen. 
Wer mag, schaut mal vorbei. Grüsse von Lotte!

Sonntag, 3. Dezember 2017

Adventskalender

Leider kein 3-D aber von Pappe
Grüße an die Gemeinde
ari

Freitag, 17. November 2017

Ein Versuch





















Hallo!
Es war wenig los in letzter Zeit auf dem blog. Alle schon im Winterschlaf?
Ich hab mal 'n bißchen rumgespielt und einen 3D-Cartoon gebastelt. Ist sicher noch verbesserungswürdig aber mal ein Anfang.
Gruss an die Gemeinde
PK

Freitag, 27. Oktober 2017

Postkarten für Fritz

Liebe Rendsburger,

während unseres vergangenen Rendsburgaufenthalts haben wir zahlreiche Karten an Fritz gesandt.

Dies kam bei ihm gut an, wie ich gestern hörte. Jede einzelne Karte wird gewürdigt und im Kreise der Familie erörtert.

Für Fritz ist dieser Kontakt mit der Krickelwelt sehr wichtig – gerade auch, weil er nicht mehr antworten kann.

Aus diesem Grunde meine Bitte: Zeichnet und schickt ihm Karten die Fülle.

DD aus B

Montag, 23. Oktober 2017

Veranstaltungshinweis


Tja, ich kann weder mit fulminanten DINA3-Portraits, nicht minder beeindruckenden Patchworkprojekten, coolen T-Shirts, noch viel weniger mit trocken-sonnigem Wetter werben....
Aber vielleicht hat eineR der zeichnenden Fischköppe Lust im November nach Hamburg zu kommen? Und dort eine Michaela zu erleben, die noch anderes kann als semi-professionelle Amphibien zu zeichnen? Selbige wird eine Laudatio bei unten benannter Festivität halten. Musik und was zu essen gibt es auch...


Der Hans-Frankenthal-Preis 2017 geht an die Arbeitsgemeinschaft Bund der „Euthanasie“-Geschädigten und Zwangssterilisierten, vertreten durch Margret Hamm, und das Theaterprojekt „Distomo – unbeglichene Schuld(en)“. Das hat der Stiftungsrat der Stiftung Auschwitz-Komitee in seiner jüngsten Sitzung entschieden. Die mit insgesamt 3.000 Euro dotierte Auszeichnung wird am Mittwoch, 29.11. um 19:00 Uhr im Lichthof der Staats- und Universitätsbibliothek Hamburg Carl von Ossietzky verliehen.

Samstag, 21. Oktober 2017

Neues aus Sendling

 Das neue Anna-T-shirt


Das neue Patchwork-Projekt

Viele Grüße

Ulli & Familie

Panne jetzt auch käuflich

Werte KollegInnen.

Ihr wisst ja: Der Kapitalismus macht auch vor der Provinz nicht halt. Die immer stärker Richtung Abgrund strebenden Produktionsbedingen im Sauerland zwingen mich dazu, bemaltes Papier zu verkaufen, um die Familie zu ernähren, Holzscheite zum Verbrennen zu kaufen und auf eine dritte Rolex zu sparen.

Jetzt online: Meine Gallery-Seite.

Falls Ihr also Menschen kennt, deren Wände so karg sind, dass selbst meine A3-Köpfe dort schmückend wirken können, will ich Euch nicht davon abhalten, von dieser Website zu tratschen und zu berichten. Spread the word!

More to come.

Grüße in die Runde:
PPN

Samstag, 7. Oktober 2017

Der Sommer ihres Lebens - Barbara Yelin in München

Ein Grüss Gott (ja, ist ja sonst nicht meine Art den alten Herrn zu bemühen) nach München.

Wer am 26.10 Lust auf eine Lesung mit Barabara Yelin/Thomas von Steinaecker  hat - hier die Infos

Lesung: der Sommer ihres Lebens.

Link zum Comic

fF / viel Vergnügen
wünscht H aus D

Samstag, 30. September 2017

Grafiksteiner im Oktober

Liebe Freunde der leichten Künste,

auch in Berlin ist der Grafiksteiner ein beliebter Apfel:




Meine Frage: wer ist beim Inktober dabei?

Liebe Grüße von D aus B

Donnerstag, 28. September 2017

Und so sah es in Dortmund und Münster aus



Ich bin gut zu Hause angekommen.
Umringt von Oktoberfestbesuchern in spe, die sich ab ca 12h in Stimmung getrunken haben,
war die Heimfahrt ein Tickchen ennervierend.
Aber mei.

Schöne Grüße an alle

Ulli


Ulli war auf Reisen - und bei uns kam sie auch vorbei! Zusammen mit Eva, Pepper und Hans haben wir beim Bierchen in der Wirtschaft fleißig gekritzelt. Grüße in die Runde von uns allen, ins Netzt gestellt von Lotte und Ari.

Dienstag, 26. September 2017

Rüstern Allee


Glücklich vom Scheitel bis zum Zeh.
2 1/2 Tage Gast, in der Rüstern Allee.




Dann zur Abendstunde.           
eine Zeichenrunde.
Gern auch etwas länger,
es freuen sich die Empfänger.
-------------------

Liebe Grüße aus der Metropole,
War anlässlich des Marathons 
zu Gast bei Anna & Daniel.
------
heiter weiter
Frank


Ulli in Muenster und auf Reisen

Hurra, Ulli ist noch da. Wir spazierten durch Muenster bei schoenstem Herbstwetter und zeichneten mit Derek zusammen ein paar Karten. Mal wieder viel zu wenig Zeit um alle zu bedenken, aber wir haben an alle gedacht. Gruesse an die Zeichner eva


Montag, 18. September 2017

Vielen lieben Dank!

Hallo Ihr Lieben,
so schöne Post habe ich von Euch erhalten und von Franzi noch den kleinsten Reise-Farbkasten der Welt! Hatte ihn auch schon fleißig im Urlaub im Einsatz. Ich habe mich riesig gefreut, dass ihr an mich gedacht habt! Liebe Grüße Annette B.


Sonntag, 17. September 2017

Fuenf

16.9.17 Kiel Gewerbehof Holzkoppelweg 33 
pünktlich um 5 startete die Ausstellung 5.

Es gab eine sehr schöne Einführung durch Ulrich Behl.
Der Inga als Meisterin der Linie & des feinen Strichs pries.
Ihre wachsame  Aufnahme von
Welt und deren Verwandlung
in skurille lineare Zeichnungen lobte.



Inga hat sich toll ins Zeug gelegt und phantastische Bildersäulen gebaut.
Aus Bilderrahmen errichtete Architektur Modellbauten.
4 und 8 geschossig - unterhaltsame Schaustücke die man gerne umkreist.



coole Jazz Musik war auch zu hören.


und etwas gefährdete Keramiktierchen waren auch zu bestaunen.
"Gucken ist nur mit den Augen", also Hände in die Hosentaschen oder an den Zeichenstift.
---------------

Soviel vom Samstag Abend in Kiel
Lg Frank











Samstag, 16. September 2017

Föhr



                                                         Mittwoch den 13.9. Insel Föhr
                    "Wale. Kapitäne. Und Kollegen" 140 Bilder im Friesen Museum in Wyk
Lotte, Ari, Til, Polo, Philipp sie alle spielen dort in der Spitzenliga der komischen Kunst und halten gut mit - ich war stolz auf alle . Was ich nicht erkennen konnte war : warum Preisträger ihrer Preise würdig waren? Und ich konnte nicht verstehen: warum Lotte nicht nominiert war. Meine Stimme hätte sie gehabt und es hätte wenigstens für die Silbermedaille reichen müssen. - Das sind Ideen die kurz vorbei kommen im ganzen überwog natürlich Freude und Bewunderung.
zumal ich mit der hübschen Krankenschwester auf Tour war.
----------------------
Was ich völlig unterschätzte war das Sturmtief Sebastian.
Was dann den Inseltag zu einem unvergesslichen Erlebnis machte.
 Keine Fähre fuhr mehr.
Und der Dienst im Krankenhaus beginnt am nächsten Tag um 6 Uhr in der Frühe.
Die Not war Groß.

Man ist gestrandet , das Handy hat nur noch 17% im Akku.
Und Sebastian blässt mit 140 km.
Arbeitskollegen müssen aushelfen und irgendwo muss man bleiben in der Nacht.

Den einzigen Föhrer  Insulaner den ich kenne ist Hans ein pensionierten Fährmann.
Bei dem fanden wir Unterschlupf .

Nun wieder warm und trocken zu Hause -
schöne Grüße aus dem rauchen Norden
+Frank




Donnerstag, 14. September 2017

Klassenfoto 2017

Viele Grüße an alle

Ulli

Sonntag, 10. September 2017

Kat Menschik zu Gast bei Jörg Thadeusz WDR2

liebe Gemeinde,
Neues und Bekanntes erfährt ein irgendwie nicht ganz abgeholter Jörg Thadeusz in diesem  Podcast von WDR2

Viel Vergnügen  beim Sonntagssofasurfen wünscht
H aus D

Samstag, 9. September 2017

Seminar-Fotos

Hallo in meinem Fotoapparat sind erstaunliche Bilder aus Rendsburg schaut mal:

hungrige Zeichner

dynamischer Seminar Augenblick

verdrehte Seminarleiter

Sensorenbanner die das nächste Ding planen



& wie ein Blick nach Oben einem das Untern sehn lässt.
--------
was mir noch fehlt ist ein Klassenfoto
LG aus RD Frank