Samstag, 21. Oktober 2017

Panne jetzt auch käuflich

Werte KollegInnen.

Ihr wisst ja: Der Kapitalismus macht auch vor der Provinz nicht halt. Die immer stärker Richtung Abgrund strebenden Produktionsbedingen im Sauerland zwingen mich dazu, bemaltes Papier zu verkaufen, um die Familie zu ernähren, Holzscheite zum Verbrennen zu kaufen und auf eine dritte Rolex zu sparen.

Jetzt online: Meine Gallery-Seite.

Falls Ihr also Menschen kennt, deren Wände so karg sind, dass selbst meine A3-Köpfe dort schmückend wirken können, will ich Euch nicht davon abhalten, von dieser Website zu tratschen und zu berichten. Spread the word!

More to come.

Grüße in die Runde:
PPN

Keine Kommentare: