Dienstag, 12. Dezember 2017

Schlaflos in Kassel

Das war SCHON SCHÖN –
ein Sonntagnachmittag im Waschsalon in Kassel
*
Das Kasseler Zeicheninstitut hatte eingeladen und viele ZeichnerInnen waren dem Aufruf gefolgt. Von 14–18 Uhr wurde der Waschsalon in der Friedrich-ebert-Straße kurzerhand gekapert und in eine mehr als documentawürdige Ausstellungshalle verwandelt.



Vor großem, ständig wechselnden Publikum präsentierten sehr verschiedene ZeichnerInnen ihre Drucke, Originale, Auflagen, ... es wurde gequatscht, getauscht, verkauft. Jeder Quadratzentimeter wurde zur Ausstellung feinster Zeichnungs-Preziosen genutzt. 



Zwischendurch hatte das Zeicheninstitut für musikalische Sprechzeichnereigesangs-Interventionen gesorgt und auch schön brav Kaffee & Kuchen angeschleppt. So geht Gastgeberei!



Ich habe viele positive Rückmeldungen zu meinen Köpfen bekommen, die ich in Kassel zum ersten mal in die freie Wildbahn entlassen habe. Prima, so habe ich eine Menge über mich und meine Zeichnungen erfahren.


Toller Tag, tolle Aktion. 
Vielen Dank an das Zeicheninstitut.
Und: Gerne wieder!
Panne

1 Kommentar:

Rendsburger hat gesagt…

Schon schön! Um nicht zu sagen: Sehr schön!! Weiter so, junger Mann!!
Sagt der alte MAnn aus Stade.
PK